INTERSPORTLER testet: adidas ULTRABOOST 21

INTERSPORTLER testet: adidas ULTRABOOST 21

INTERSPORTLER Jessi & Friedemann durften den neuen adidas ULTRABOOST21 schon vor Launch und Verkaufsstart testen. 

High Energy. Hi Energie. 

Egal, ob Boost, Dämpfung oder Energierückgewinnung. Der neue ULTRABOOST ist der Innbegriff von Energie. Schon die Farbkombination weiß/gelb spricht hier für sich und spiegelt das “High Energie”-Gefühl komplett im Design wider.  

Doch bringen die 6% mehr Boost wirklich ein Laufgefühl, als würde man von einem Sprungbrett zum nächsten hüpfen. Verleiht der neue ULTRABOOST wirklich ein “High Energy”-Gefühl und pusht den Läufer bei jedem Abstoß nach vorne? Und wie sieht es mit Komfort, Stabilität, Halt und Passform aus? 

Jessis Meinung zum neuen adidas ULTRABOOST:

 

Der Schuh sieht nicht nur gut aus, sondern bringt dich auch noch weiter! 

Schon auf den ersten Blick fällt auf, dass sich der neue UB21 von seinen Vorgängern unterscheidet. Die Boost-Sohle ist um einiges dicker, als noch zuvor und das lässt mein Läuferherz direkt höherschlagen. Ich bin ein absoluter Fan von Energierückgewinnung und Dämpfung 

Ein weißer Laufschuh ist natürlich nicht für jeden was, sieht man doch direkt jeden Spritzer Dreck darauf. Aber trotzdem hat mich das weiche Obermaterial in der hellen Farbe zusammen mit den knallgelben Highlights mehr als überzeugt. Ich persönlich bin kein Fan von zu bunten Laufschuhen und finde den neuen UB21 deshalb optisch mehr als ansprechend. 

Gelaufen bin ich den neuen ULTRABOOST auf 5 und 7 km Strecken.  

Besonders bei der längeren Strecke kann man die Energierückgewinnung durch die Boost-Sohle deutlich spüren und “springt” quasi schwerelos über die Straßen. 

Trotz Schnee auf dem Asphalt hatte ich ein stabiles Gefühl beim Laufen. Das LEP (Linear Energy Push) gibt, besonders beim Vorderfußlaufen am Berg, einen guten Halt am Fuß. Die Reaktionsfreudigkeit und das gesamte Energiegefühl sind hier deutlich spürbar. Zusätzlich ist der Schuh im Fersenbereich verstärkt, wodurch ich auch beim ersten Tragen keine aufgeriebenen Stellen an der Ferse hatte.  

Mit dem Schuh lässt es sich problemlos auch längere Strecken laufen und ich werde ihn definitiv auch in Zukunft für meine Läufe, besonders auf Langstrecken, einsetzen. 

Friedemann über seinen Lauf mit dem neuen adidas ULTRABOOST: 

 

Der gelb-weiße Farbweg ist optisch ein absolutes Highlight! Mir gefällt die Farbkombination sehr – sie wirkt jung und frisch – perfekt für den Frühling!  

Auffallend ist die dicke Boost-Sohle. Diese verleiht dem neuen ULTRABOOST den Running-Charakter und sorgte während meinem Lauf für eine noch nie dagewesene Dämpfung und EnergierückgewinnungHinzu kommt das Primeknit-Obermaterial, welches sich super angenehm, fast schon wie eine zweite Haut, anfühlt.  

Für mich ist der neue ULTRABOOST21 ein Must-Have, sowohl optisch als auch technologisch sehr gelungen. Chapeau adidas!!  

Passend zum neuen ULTRABOOST21 habe ich das Marathon Jacket in der gleichen Farbkombination und die Marathon 20 PrimeBlue Running Shorts getestet.

Die Laufjacke hat ein tolles Design, ist mega leicht und atmungsaktiv. Perfekt für kühlere, windige Frühlingstage, da sie sowohl wind-, als auch wasserabweisend ist. Durch die reflektierenden Details bist du auch früh am Morgen oder in der Dämmerung sichtbar. Die Shorts liegt angenehm auf der Haut, haben einen elastischen Bund und einen Kordelzug zum Fixieren. Sowohl das Jacket, als auch die Shorts werden aus recyceltem Material – Primeblue – hergestellt! Das finde ich richtig gut!

 

Erfahre noch mehr über den neuen ULTRABOOST und erhalte coole Insights von adidas Design Director Moritz Hoellmueller:

 

Adidas Design Director Moritz Hoellmueller über den neuen ULTRABOOST21

 

zum ULTRABOOST