INTERSPORTLERIN testet: Digitale Laufveranstaltungen mit dem INTERSPORT RUNCLUB

 

Das bin ich, Victoria!

Ich bin INTERSPORT-Azubine im 1. Lehrjahr und mache die Ausbildung zur Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement. Ich bin 19 Jahre alt und mache super gerne Sport, spiele selbst Handball und habe jahrelang Triathlon betrieben.

Ich selbst gehe mindestens zwei Mal in der Woche laufen. Vor Corona habe ich auch schon an Laufwettkämpfen, wie zum Beispiel dem Trollinger Marathon in der Jugend Distanz, teilgenommen. Das fehlt natürlich und deshalb finde ich es eine klasse Idee, diese zahlreichen Laufveranstaltungen digital durchzuführen. Vor meinem Test für euch habe ich selbst noch nie zuvor an einem digitalen Lauf teilgenommen. Ich finde die Möglichkeit super und freue mich umso mehr, es testen zu dürfen.

 

Laufveranstaltungen in Coronazeiten – Die digitale Lösung

Laufveranstaltungen trotz Coronavirus? Ja, das geht, und zwar digital! Dafür hat INTERSPORT für seine Running Community innerhalb des RUNCLUB Bereichs in der INTERSPORT App eine Lösung geschaffen. Statt an Laufveranstaltungen vor Ort teilzunehmen, kannst du jetzt auch mit der App bei digitalen Laufveranstaltungen mitlaufen. Ich habe das Ganze für euch getestet und an einem der zahlreichen Laufevents teilgenommen. Dafür musste ich mir nur die INTERSPORT App herunterladen, RUNCLUB Mitglied werden indem ich mir ein Konto angelegt habe und schon konnte ich mich innerhalb der App für ein digitales Event anmelden.

Wie funktioniert ein digitales Laufevent?

Durch die Kooperation mit Lauf Weiter – der größten deutschen virtuellen Running Plattform mit 175 verschiedenen virtuellen Laufveranstaltungen – gibt es jetzt zahlreiche Veranstaltungen, an denen ich als RUNCLUB Mitglied teilnehmen kann. Also einfach unter Events durch die anstehenden Laufveranstaltungen scrollen und bei dem gewünschten Lauf den Button „Offizielle Anmeldung“ wählen, Anmeldung ausfüllen und schon ist man dabei. Ich habe mich für Lauf in den Mai entschieden. Am 30.04.21 um 20:30 Uhr ging es für mich also los. Ich habe vorab meinen Tracker in der App verbunden, eine schöne Strecke ausgesucht und bin dann die 5 km gelaufen. Im Anschluss konnte ich mein Ergebnis unkompliziert und schnell hochladen. Hierzu bin ich nach meinem Lauf wieder in die App gegangen und konnte über die Veranstaltung meinen Lauf auswählen. Meine Zeit wurde direkt gewertet und ins Ranking übernommen. Umso einfacher die Anmeldung, Teilnahme und der Ergebnisupload auch waren, umso geschaffter war ich nach dem Lauf. Aber ich bin definitiv glücklich und zufrieden ins Bett gefallen!

Werde selbst zum Veranstalter

Anstatt nur an Events teilzunehmen, kannst du auch selbst zum Veranstalter eines Events werden. Mit nur wenigen Schritten ist dein digitales Laufevent über den Anbieter RaceResult angelegt. Für die Zeitmessung sind alle wichtigen Tracker in der App angebunden, bedeutet für alle Teilnehmer vor allem einen unkomplizierten Ergebnisupload mit validen Ergebnissen. Also los geht´s! In nur wenigen Schritten registrieren und deine eigene virtuelle Laufveranstaltung auf die Beine stellen.

Was hat der RUNCLUB Bereich sonst noch zu bieten?

Die App hat natürlich noch mehr Benefits zu bieten wie nur die Teilnahme oder das Anlegen und Bewerben von Laufevents. Du findest auch Tipps von Running Coaches zum Thema Lauftechnik, Ernährung und Training. Außerdem testen wir für euch verschiedene Produkte, sodass du dir Feedback zu verschiedenen Lauf-Produkten einholen kannst, um deinen passenden Laufschuh oder deine perfekte Laufjacke zu finden.

Mein Fazit zu meiner ersten digitalen Laufveranstaltung

Mein Fazit? Ich bin begeistert! Natürlich entsteht bei digitalen Laufveranstaltungen nicht dieselbe Atmosphäre wie bei Laufevents vor Ort, wenn alle dicht gedrängt an der Startlinie stehen und warten bis es endlich losgeht, wenn man lautstark vom Streckenrand angefeuert wird und auf der Zielgeraden nochmal alles aus sich herausholt. Aber das mag vielleicht auch gar nicht jeder. Deswegen sind digitale Laufveranstaltungen in meinen Augen für all diejenigen, denen diese Events zu laut und voll sind eine optimale Alternative. Genauso wie für jeden anderen in der Running Community, der in diesen besonderen Zeiten trotzdem nicht auf Laufveranstaltungen verzichten möchte. Es motiviert auf jeden Fall ein Ziel zu haben, auf das man hintrainiert! Das war sicher nicht meine letzte digitale Laufveranstaltung. Wenn ihr auch Lust bekommen habt an einer digitalen Laufveranstaltung teilzunehmen, dann nichts wie los und die App runterladen.