INTERSPORTLER testen – Adidas, Asics, Nike

INTERSPORTLER testen – Adidas, Asics, Nike

INTERSPORTLER Jessi und Friedemann haben die Kollektionen von Adidas, Asics und Nike genau getestet und teilen mit euch ihre Meinung:

ADIDAS

Jessi:

Der leuchtet! Wer auf knallige Farben setzt, ist beim Adidas Solar Glide 19 in Orange genau richtig. Und der Schuh sieht nicht nur super aus, der kann auch was! Ich habe ihn auf 6km getestet und war hellauf begeistert. Die Boost-Dämpfung ist super und trotzdem hatte ich einen sehr guten Halt. Der Schuh war mehr als bequem. Ich habe ihn in Größe 38 ⅔ getestet, was für mich genau richtig war (trage regulär 38). Egal ob auf Waldwegen oder auf asphaltierten Straßen, der Schuh hat mir immer einen guten Halt gegeben.

✔️ perfekt für unebene und asphaltierte Strecken

✔️ knallige Farbe

✔️ schützende Fersenkappe

✔️ klasse Boost Dämpfung

➖ Gibt nichts zu meckern 😀

Friedemann:

Im Design ist der Adidas Solar Glide eher technisch und klassisch gehalten. Er wirkt rein äußerlich nicht sehr “innovativ”. Das Material empfinde ich als sehr angenehm, der Schuh ist eher schmal geschnitten. Der Solar Glide hat eine super angenehme Dämpfung und gibt mir optimal meine eingesetzte Energie als neuen Boost zurück. Mit dem Adidas Laufschuh laufe ich sehr angenehm. Er macht sich in keiner Weise negativ bemerkbar.

✔️ super Dämpfung

✔️ perfekte Passform

✔️ Energieboost

➖ kein besonderes Design

ASICS

Jessi:

Der Allrounder unter den Neutralschuhen ist mir am Anfang durch die frischen Farben in violette aufgefallen. Das Anziehen des Asics Gel-Cumulus Laufschuhs hat sich als etwas schwieriger herausgestellt: das nahtlose Obermaterial sorgt zwar für einen guten Sitz am Fuß, da die Zunge aber direkt in das Obermaterial übergeht, dauert es einen Moment länger, um in den Schuh zu kommen. Der Sitz ist dafür aber sehr gut anliegend. Ich habe den Schuh auf 6km getestet, würde ihn aber eine Nummer größer empfehlen, da er etwas enger anliegt (ich habe allerdings auch relativ breite Füße). Passend zum Schuh habe ich das neue PRO TOUCH Outfit getestet, bei dem vor allem das Top mit offenem Rückenbereich optisch überzeugt. 

✔️ guter Sitz am Fuß

✔️ frische Farben

✔️ schützende Fersenkappe

➖ Passform: lieber eine Nummer größer!

➖ schwerer Einstieg in den Schuh

Friedemann:

Besonders die schöne Farbkombination ist mir direkt aufgefallen. Auch das Knit-Obermaterial und die Neuheiten am Asics Gel-Cumulus Laufschuh sind mir sofort ins Auge gestochen. Die Neuheit, dass die Zunge des Schuhs mit dem Rest verbunden ist, sieht meiner Meinung nach sehr cool aus. Das Material und vor allem das Obermaterial liegen sehr angenehm am Schuh. Trotz einem breiten Schnitt hat der Fuß genügend Freiraum. Die leichtgewichtige Dämpfung ist mir persönlich etwas zu hart und allgemein habe ich vom Schuh mehr Energieboost erwartet.

✔️ schöne Farbkombi

✔️ Knit-Obermaterial und verbundene Zunge

✔️ angenehmes Material & Schnitt

➖ kein Energieboost

NIKE

Jessi:

Lauf, lauf, lauf! Das war mein erster Eindruck, als ich den neuen Nike React Infinity Run Flyknit angezogen hatte. Durch die geformte Sohle, hatte ich sofort ein Antriebs-Gefühl nach vorne & wollte direkt lossprinten. Rein optisch hatte der Laufschuh mich bereits zuvor überzeugt. Und beim Tragen habe ich mich schockverliebt: gute Dämpfung, super Abrollgefühl und richtig guter Sitz am Fuß – genau mein Schuh! Ich hatte sehr viel Spaß bei meinem 6km Lauf und werde den Schuh auch in Zukunft weiterhin testen. Abgerundet wurde mein Test durch das dazu passende Outfit von Nike, das nicht nur super aussieht, sondern auch angenehm zu tragen ist.

✔️ Dämpfung

✔️ super Abrollgefühl

✔️ guter Sitz am Fuß

✔️ Optik

➖ Farbe weiß -> sehr anfällig bei Matsch/Regen

Friedemann:

Der React Infinity von Nike gefällt mir vom Design am aller Besten. Die Farbkombination ist super stylisch und mein persönlicher Favorit. Er wird bei mir auch ganz sicher im Alltag zum Einsatz kommen. Allein durch seine Sprengung und die spitz zulaufende Vorderseite wirkt er sehr schnell und dynamisch. Das Obermaterial liegt perfekt am Fuß an. Wobei ich es als sehr angenehm empfinde, wenn der Schuh optimal am Fuß anliegt. Für andere Läufer fühlt es sich eventuell beengend an. Die Dämpfung ist super angenehm und der React Infinity gibt mir auch den erwarteten Energieboost zurück.

✔️ stylisches und dynamisches Aussehen

✔️ super Dämpfung

✔️ Energieboost

➖ wird bei schlechtem Wetter schnell dreckig

Jessis Fazit: 
Mein Favorit ist definitiv der Nike React Infinity, der mich durch seine Sprungkraft nach vorne begeistert hat und mir eine gute Dämpfung und sicheren Halt gibt. Ihn werde ich nun regelmäßig im Wechsel mit dem adidas Solar Glide tragen, der mir besonders auf Waldwegen einen guten Halt gegeben hat.

Friedemanns Fazit:
Der Adidas Solar Glide und der Nike React Infinity sind beide sehr bequem. Beide haben für mein Empfinden eine super angenehme Dämpfung und machen sich beim Laufen nicht negativ bemerkbar. Rein optisch ist der Infinity React das absolute Highlight unter den 3 Schuhen. Damit fällst du als Läufer auf jeden Fall auf. Nachteil hier, dass er bei schlechtem Wetter schnell dreckig wird – wodurch ich ihn bei schönem Wetter tragen werde. Er ist in meinen Augen aber eher für kürzere Läufe geeignet, wo ich auf Speed gehen kann. Der Adidas Solar Glide hat mich, was die Dämpfung angeht, am meisten überzeugt. Er besticht durch ein super Dämpfungsverhalten, drückt nicht, fühlt sich einfach angenehm an und gibt Energie zurück. Für meine kurzen bis mittellangen Läufe der perfekte Begleiter.

Wo auch immer du läufst – wir begleiten dich mit Adidas, Asics und Nike!