INTERSPORTLER TESTET: HOKA ONE ONE MACH 4

Bei ihrem 7km-Lauf auf Asphalt durfte unsere Mitarbeiterin Jessi den neuen HOKA ONE ONE Mach 4 testen: 

Nennen wir es Liebe auf den ersten Blick”  

Denn ich war schon beim Auspacken des neuen HOKA Mach 4 mehr als begeistert von dem Schuh! Die Farben Hellblau & Gelb harmonieren super miteinander und geben dem Schuh ein cooles AussehenDas Obermaterial wirkt sehr atmungsaktiv und die Öffnungen bilden gleichzeitig ein schönes Muster. Zudem spricht mich die dicke, aber leichte Sohle des Schuhs direkt an. Auch das Gesamtgewicht des Schuhs ist ziemlich wenig. 

Die leichte, gummierte EVA-Außensohle in Verbindung mit einer harmonischen Schaumstoffmischung verleihen dem Laufschuh einen weichen, federnden Lauf mit reaktiver Dämpfung. Dank der Mesh-Konstruktion ist ein atmungsaktiver Tragekomfort gesichert. 

In der Vergangenheit durfte ich bereits einen Schuh von HOKA testen. Die Marke ist noch nicht so bekannt wie andere, weiß aber genau, wie Laufschuhe gemacht werden. Die Sohle besteht aus zwei Schichten Schaumstoff, die mit der PROFLY™ Technologie versehen ist. Und das merkt man auch! Die Sohle gibt eine angenehme Dämpfung und den nötigen Push nach vorne. Das hat sich auch bei meinem Test bemerkbar gemacht. 

Als Fan von guter Dämpfung bin ich begeistert von dem Schuh!

Er ist super leicht, gibt aber eine gute Dämpfung. Auch die innere Einlage des Schuhs ist sehr gut geformt, wodurch man einen guten Halt hat. Der Lauf macht so super viel Spaß und man kann mit dem neuen Hoka Mach 4 getrost längere Strecken oder mehrmals wöchentlich laufen. 

Der neue HOKA ONE ONE Mach 4 steht für einen besseren Halt und eine optimierte Passform. Eine neue Fersenlasche und die anatomisch angepasste Schaftform erhöhren den Tragekomfort und verringern außerdem den Druck auf die Achillessehne. Zusätzlich wird der Halt durch die gut geformte und herausnehmbare EVA-Einlegesohle unterstützt. 

JESSIS FAZIT:

Leicht. Gedämpft. Schnell. 

Der Schuh bietet eine super reaktionsfähige Dämpfung, ist leicht und sieht auch noch super aus. Definitiv einer meiner neuen Favoriten an Laufschuhen!  

Wer mal eine andere Laufschuhmarke ausprobieren will, sollte sich definitiv die Modelle von HOKA näher ansehen. Mein persönlicher Tipp: nehmt eine Nummer größer. Ich trage normal Größe 38, welche aber eher schmal sitzt, bei meinen breiteren Füßen.