INTERSPORTLER testet: Adidas Solarglide 3

INTERSPORTLER testet: Adidas Solarglide 3

Der Adidas Solarglide 3 ist neutral und hat dennoch ein modernes Design. Er ist speziell auf Komfort und Performance ausgerichtet. Das besondere Mesh am Obermaterial ist atmungsaktiv und bietet in Kombination mit der Solar Propulsion Rail deinem Fuß außerdem eine verstärkte Stabilität. Für die gute Passform und einen bequemen Sitz sorgt die besondere Fersenkonstruktion. Der Boost gibt dem Schuh eine reaktionsfreudige Dämpfung, die dir einen regelrechten Push nach vorne verleiht.

Je mehr du gibst, desto mehr Energie bekommst du zurück.

INTERSPORTLER Jessi & Friedemann haben den Adidas Solarglide 3 für euch getestet:

Jessi zum Solarglide 3:

Ich habe den Schuh auf Asphalt und Schotter-Wegen getestet. Dabei habe ich sowohl vom Tempo als auch vom Laufstil her etwas variiert. Zwischen einem 4 km-Mittagspausen-Run bis zum abendlichen 10 km-Lauf war alles dabei. Grundsätzlich hatte ich mit dem Schuh auch auf Schotterwegen einen sehr guten Halt, da die Sohle ein optimales Profil für mich hat.

Ich bin schon seit Jahren Fan des Solarglides und habe schon einige Vorgängermodelle getestet. Hier hat mich schon immer die Boost-Sohle begeistert! Sie sieht zwar nicht so dick aus, wie bei anderen Laufschuhen, bietet aber eine optimale Dämpfung und Energierückgewinnung.

Können wir zunächst mal über die Farbe der Schuhe sprechen?! Ich muss sagen wow, der Schuh hat mir schon aus dem Karton entgegen geleuchtet!

Ich liebe den knalligen rot/orange Ton, der besonders bei regnerischen Tagen super zur Geltung kommt. Das zusätzliche goldene Highlight an der Sohle verleiht dem Schuh einen edlen Look und bringt dazu noch alle Funktionen mit, die ein Laufschuh haben sollte.
Besonders begeistert bin ich auch von der Stütze an der Ferse, die jegliches Reiben oder Blasen vermeidet.

Wer einen treuen Laufschuh sucht, der eine optimale Dämpfung, Stabilität und einen coolen Look bietet, ist bei dem Solarglide 3 immer an der richtigen Stelle.

Dämpfung. Stabilität. FARBE.

Friedemann zum Solarglide 3:

Ich habe den Solarglide 3 in schwarz/silber/neongrün getestet. Das Design ist sehr klassisch, technisch gehalten. Die silbernen adidas-Streifen wirken edel. Das hellgrün im vorderen Sohlen-Bereich gibt dem Schuh eine erfrischende Komponente.

Der Schuh ist sehr bequem und besitzt einen super Tragekomfort. Das ist mir gleich zu Beginn aufgefallen, da die Schuhzunge, sowie auch der Fersenbereich sehr weich gepolstert ist.

Sehr angenehmes Laufen ohne dass sich Schuh negativ bemerkbar gemacht hat (optimale Dämpfung).

Ich hatte einen sehr guten Grip, bedingt durch die Außensohle. Die Sohle vom Solarglide gefällt mir im Allgemein, auch schon beim Vorgänger-Modell. Ich finde, der Schuh läuft sich durch die Sohle reaktiv, also gibt mir Energie beim Abstoß zurück.

Durch sein Dämpfungsverhalten geeignet für längere Läufe, z.B. für längere Trainingseinheiten. Würde ich aber auch in der Freizeit zu einem passenden, sportlichen Anlass tragen.

Fazit: Der adidas Solarglide ist mit einem UPE von 139,99€ im mittleren Preissegment angesiedelt. Mir persönlich gefällt er durch sein Dämpfungsverhalten sehr gut. Für mich ist es ein solider Schuh für längere Trainingseinheiten. Äußerlich wirkt er durch das hellgrün erfrischend. Den Solar Glide gibt es zum gleichen Preis auch als Stabil-Schuh.

Keyfacts zum Adidas Solarglide 3:

  • Untergrund: fester Untergrund (Asphalt/Schotter)
  • Einsatz: Laufen/Joggen; Freizeit
  • Gewicht: 312 g

Are you ready for sport?